Mittagsbetreuung

Mo., 02. Oktober 2017

 

Die Mittagsbetreuung stellt ein Angebot der ganztägigen Förderung und

Betreuung der Stadt Immenstadt für Schülerinnen und Schüler der Grundschule Stein in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 dar. Nach dem gemeinschaftlichen Unterricht im Klassenverband besuchen die angemeldeten Kinder die Räume der Mittagsbetreuung und nutzen die jeweiligen Angebote.

Zur kindgerechten Unterstützung, Förderung und Betreuung gehören:

-Mittagsverpflegung

-Hausaufgabenbetreuung

-Freizeitangebot mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten

 

Das Ziel der Einrichtung ist die Unterstützung der Eltern. Die Schüler werden nach dem Unterricht von pädagogisch geschulten Fachkräften betreut. Die verlängerte Mittagsbetreuung soll den Kindern Hilfe und Betreuung bei Hausaufgaben und eine sinnvolle Freizeitgestaltung bieten. Durch einen intensiven Kontakt zu Eltern, Lehrern und dem Träger der Einrichtung ist es Ziel, die Schulkinder in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen und ihnen sowohl soziale als auch emotionale Geborgenheit zu vermitteln. Die Förderung der Entwicklung und Individualität des einzelnen Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit unter Berücksichtigung seines jeweiligen Entwicklungsstandes, stehen bei der Betreuung der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund.

 

Betreuungszeiten

Die Mittagsbetreuung beginnt am Ende des stundenplanmäßigen Vormittagsunterrichts ab 11.20 Uhr und dauert bis 13.00 Uhr, die verlängerte Mittagsbetreuung hingegen bis 15.30 Uhr. In dieser Zeit können die Kinder an pädagogischen Angeboten zu unterschiedlichen Themen teilnehmen. Eine selbstständige Anfertigung von Hausaufgaben ist auf freiwilliger Basis möglich, da geeignete Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Eine Hausaufgabenbetreuung durch eine pädagogische Fachkraft ist zu dieser Zeit möglich.

 

Hinweis

Die Mittagsbetreuung ist während der Ferienzeiten und an Feiertagen geschlossen!

 

Hausaufgaben

Das Personal achtet auf sorgfältiges und möglichst vollständiges Erledigen der Hausaufgaben. Ziel ist es dabei die Kinder zu selbständigem, strukturiertem und eigenverantwortlichem Arbeiten anzuleiten. Die Schüler erhalten gegebenenfalls Hilfestellung und Unterstützung bei den Aufgaben. Das Angebot der Mittagsbetreuung umfasst jedoch keinen Förder- und Nachhilfeunterricht. Die Hausaufgaben werden auf Vollständigkeit, jedoch nicht auf Richtigkeit kontrolliert. Jedes Kind benötigt ein Hausaufgabenheft, in dem wir notieren können, wenn schriftliche Aufgaben nicht oder unvollständig erledigt wurden. Die Kontrolle der Hausaufgaben muss in letzter Verantwortung bei den Erziehungsberechtigten bleiben, da es besonders wichtig ist, dass die Eltern selbst einen Einblick in die Lernfähigkeit und Entwicklung ihres Kindes bekommen.

 

Kontakt

Um einen stetigen Austausch zwischen Eltern und Betreuer/innen zu gewährleisten, stehen wir für Kontaktaufnahme und Kommunikation jederzeit zur Verfügung.

Die Mittagsbetreuung ist täglich von Montag bis Freitag von 9:30 - 15:30 Uhr zu erreichen:

 Ursula Tronsberg (Leitung)

Telefon: 08323 9649-15

E-Mail: mittagsbetreuung@grundschule-stein.de

 

Kosten

Die Gebühren betragen ab dem Schuljahr 2015/16 monatlich 57 €

für die Mittagsbetreuung von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr (Mo - Fr),

für die verlängerte Mittagsbetreuung von 11:00 Uhr – 15:30 Uhr (Mo - Fr)

monatlich 75,00 €.

Geschwisterkinder erhalten 50 % Ermäßigung

 

Bitte

Kinder müssen bei Abwesenheit (Krankheit, Arztbesuch, etc.) rechtzeitig telefonisch oder schriftlich direkt bei den Mitarbeiterinnen unserer Einrichtung  abgemeldet werden.

Die Abholung der Kinder erfolgt grundsätzlich am Ende der gebuchten Betreuungszeit.

So ist es gewährleistet, dass wir beim Mittagessen von 13:00 - 13:30 Uhr und während der Kern-Hausaufgabenzeit

von 14:00 - 15:00 Uhr ungestört sind.

Andere Abholzeiten bitte mit dem Betreuungspersonal besprechen.

 

  Ihr Team der Mittagsbetreuung an der Grundschule Stein